Auf und davon ... ein Jugendtraum wird wahr ... wohin wird der Wind uns tragen ???
Auf und davon ...ein Jugendtraum wird wahr ...wohin wird der Wind uns tragen ???

Aufteilung


Kojen und Lebensraum


Die Scorpionne besitzt neben dem Salon und Küchenbude eine offene Wach Koje, und drei abgetrennte Kojen sowie eine Toilette und eine Dusche.

 

Anzahl Kabinen: 3

Anzahl Kojen: 7 + 2 = 9 ( zwei davon im Salon)


Für Weltreisende:


Die Raumaufteilung wurde so gewählt, dass neben der Eignerkabine und einer Gästekabine eine weitere Kabine existiert. Dies ist vor allem auf Langfahrt von großem Nutzen, weil diese Kabine bei Weltreisenden als Stauraum genutzt werden kann und trotzdem einmal Gäste Platz finden.

 


Für Kojencharter:
Auch wer sich mit Kojenvermietung einen Zustupf verdienen will, findet in diesem Schiff eine gute Einteilung. Selten finden sich auf solchen Schiffen drei Abgeschlossene Kabinen. Zusätzlichen Schlafplatz gibt es im Salon, sodass max. neun Leute auf dem Schiff schlafen können.


Für Familien:


Für eine Familie ist es ein tolles Familienschiff. Mit zwei Kinder findet sich genug Lebensraum, um beiden eine eigene Kabine zu ermöglichen. Der Salon bleibt normalerweise frei. Wenn einmal Besuch an Bord ist, kann dieser in einem der Kinder- Kojen, der Wachkoje oder im Salon untergebracht werden.

 

 

Die Eigner-Kabine

 

Ein großes, zwei Meter langes Eignerbett befindet sich in der Scorpionne II.

Auch diese Kabine ist mit warmem Holz ausgekleidet

und hat neben einem Nachttisch,

ein kleines Büchergestell

und für jede Stimmung die richtige Beleuchtung.

Doppelbett: Bett mit Lattenrost. Abmessungen: 138 x 200 cm

 

 

 

Auch ein Nachttisch und ein Schrank für Hemden gehören zur Scorpionne II.

Die vorhandene GEBO Offshore-Luken in jeder Kabine

und der Shirocco-Lüfter sorgen für die nötige Frischluft.

 

Gästekabine 1

 

Zwei gekreuzt übereinander liegende Betten

nutzen den Platz in dieser Kabine optimal aus

und geben maximalen Raum.

Abmessung beide Betten je : Kopf 80 / Fuss 50cm x 200 cm

 

Auch in dieser Koje gibt es viel Stauraum unter den Betten und es existiert ein Hemdenschrank.

 

 

Gästekabine 2 (Spitzkoje)

 

Zwei gekreuzt übereinander liegende Kojen nutzen den Platz optimal aus

und geben maximal möglichen Raum.

 

 

 

 

Auch in dieser Koje gibt es viel Stauraum unter den Betten

und es existiert ein geräumiger Seitenschrank.

Abmessung beide Betten je : Kopf 80 cm / Fuss 50cm x 200 cm

 

 

 

 

Wach-Koje

 

Dieses Seitenbett ist bei uns sehr beliebt.

Sie dient als Stauraum, Spielplatz, Gästekoje

und bei Nachtschlägen ist sie der bevorzugte Platz

für einen kurzen Power-Break.

 

 

 

Toilette / Bad / Dusche

 

Die Scorpionne II ist seit jeher mit einer VACUM Toilette ausgestattet.

Diese ist  sehr benutzerfreundlich zu bedienen.

Durch die Henderson MK 58 Pumpe entfallen das Umschalten

von Wasser-einpumpen und -absaugen.

Diese Pumpe ist bei uns täglich in Betrieb

und hat ihren Dienst zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt.

 

 

 

 

2013 wurden alle Borddurchlässe neu geschweißt

und auf 1" Zoll standarisiert.

(Material: INOX 316L , innen und aussen geschweißt.

Die Abstellhebel sind einfach zugänglich und ebenfalls auf INOX.)

Ein kleines Gästebad und die Dusche befindet sich unmittelbar im Gang

vor der Spitzkabine und kann mit einigem Aufwand in Betrieb genommen werden.

Wir Duschen jedoch nie im Schiff, um die Feuchtigkeit unter Deck gering zu halten.

In den Marinas benutzen wir die öffentlichen Anlagen,

und in den Buchten Duschen wir auf Deck (mit Warm und Kaltwasser).

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Börries Kühne